Mythos des ~TNC~ am 11.11.2008
Ein ganz normaler Tag….





Es war ein warmer frühsommerlicher Tag als sich ein kleiner Redakteur aufmachte, einer der bedeutendsten Legende der großen Welt des Battlefield zu entschlüsseln. Aufmerksam geworden durch die Geschichten alter und teilweise verwirrter Männern im Ts, begann er sich mehr und mehr für diesen Mythos zu interessieren. Nach langer, schier unendlicher Suche, fand er halb zerfallene Pergamentrollen und zum Teil in Stein gemeißelte Aufzeichnungen die auf die Anfänge des über die Grenzen von Deutschland bekannten Clans hinweisen. Nur eins blieb bis heute Verschollen, in der Nähe von Mühleim an der Ruhr soll es in einer alten Höhle noch Wandmalereien geben!



Nun, wenn auch vielleicht etwas lückenhaft, möchte euch dieser Redakteur sein Ergebnis über die Entstehung des vielleicht bekanntesten Clans im Nix treffen präsentieren!!!



Es begann im Jahre 2008, viele Schlachten wurden schon auf BF2 geschlagen, Siege und Niederlagen lagen oft dicht beieinander, da geschah es, dass viele geblendet von Ruhm und ach so toller K/Ds den Sinn eines Clans, wie er im Ursprung sein sollte vergaßen! Neid und Missgunst haben um sich gegriffen, Serverrechte wurden missbraucht, über Ts oder Hps Streit ausgetragen, über weniger “gute“ Spieler gelästert und vieles mehr!



Ein kleiner, aber in sich geschlossener Trupp von 6 leidenschaftlicher BF2 Spielern, beschloss sich diesem Zerfall entgegen zu stellen. Sie gründeten im Herbst des Jahres 2008 einen Clan, der das verinnerlichen sollte, wofür das spielen und leben in den BF Welten stehen sollte, dem Spaß am Spiel, sich verstehen im Ts, zusammen gewinnen und verlieren können oder wie es so schön heißt, lachen und weinen können!!!!



Die Idee bzw der Clan war zwar gegründet doch fehlte der Name! Die Köpfe rauchten und doch fand man keinen. Da geschah es, dass eine gute Bekannte des Clans die die ganze Diskussion verfolgte, einen Namen in den Raum warf, der es auf den Punkt bringen sollte! Nennt euch doch Treff-Nix, dass passt doch zu euch.... und noch heute danken wir Zwiebelchen2312 für diesen wundervollen Clannamen!!!



Es erstand der ~TNC~!!!



Der Name war gefunden, er bestand und besteht immer noch aus dem Kern der Idee, auch wenn wir Nix treffen, wir haben Fun!!!



Doch wie ging es weiter? Wie sollte die Hierarchie im Clan sein, ohne in Situationen zukommen, das alles wieder den Bach runter geht…. wer genau die entscheidende Idee hatte, kann man leider nicht mehr genau entschlüsseln, doch es entstand ein Clan mit einem revolutionären System, das seines gleichen sucht! Die französische Revolution könnte man zum Vergleich hinzu ziehen, wobei diese bei weitem nicht so bedeutungsvoll war!!!



Man beschloss, dass die oberste Direktive die Clangründer sind! Details kann man auch heute noch in den Clanregelen nach lesen! Als das beschlossen wurde, gingen Sie nun dran, die Aufgaben, die einer Führung des Clans notwendig sind zu verteilen!



Clanleader, genauer gesagt, Clanleaderin, wurde Chayenne84. Sie verstand es, in einem von den Männern dominierten Spiel immer beruhigend auf erhitzte Gemüter zu wirken!

Leider wurde die Amtsdauer nicht von langer Zeit geprägt, wenn man es aus den Aufzeichnungen richtig deutet, waren es wohl private Dinge, die diesem Gründungsmitglied die Zeit für den Clan nahm!



Nun waren es noch 5 die die Führung inne hatten…



Diese 5 bzw. bei dem Entschluss sollten es 4 gewesen sein, machten es sich mit dem Clanleader recht einfach… da keiner „Lust“ auf den ganzen Stress hatte bestimmten Sie den zum Clanleader der selten da ist… und so wurde Rocky zum Leader… beflügelt von dieser „Beförderung“ musste er dies gleich seiner Frau erzählen… geheime Quellen munkeln, dass er seit dem noch weniger on ist…



Nun war dieser Posten vergeben… was war mit dem Rest? Unbestätigten Quellen zufolge haben 2 Gründer auf einen passenden Moment gewartet…. einem 3. Gründer, der mal wieder so gegen 2 Uhr morgens weder in seiner Watthose noch im Aschenbecher Kippen fand, drückten Sie die HP und die Clankasse auf und zwar so geschickt, dass Blinzler heute noch denkt es war seine Idee und Sambole und Toto würden ihn wirklich unterstützen…



Dann war da noch O.M.A. da ja die Hauptlasten schon vergeben waren, hatte der jüngste der Gründern quasi ein Freilos… auch wenn man denken sollte, der arme Blinzler oder der glückliche O.M.A diese 5 Gründer gehen gemeinsam durch dick und dünn und wenn Sie Entscheidungen treffen dann nur zum Wohle der Gemeinschaft und nicht für einen Einzelnen!!!



Das liebe Gäste, Freunde und ~TNC~ler ist so mehr oder weniger der Anfang der Legende des ~TNC~ gewesen, der Begriff Legende ist bewusst gewählt, denn Helden gibt’s es auf den BF Welten viele, doch wie heißt es so schön…. Helden leben lange doch Legenden sterben nie!!!



Mittlerweile sind wir schon im Jahre 5 nach ~TNC~ Geburt, in denen es manch lustige, ernste aber auch weniger schöne Sachen zu berichten gab.
Member gingen, Member kamen, leider verließen uns auch 2 Clangründer aus persönlichen Gründen. Rocky und Sambole, wir möchten uns auch an dieser Stelle nochmal bei euch bedanken und würden uns freuen, auch mal wieder was von euch zuhören!

Jetzt im Jubiläumsjahr möchte ich euch die aktuellen Member in ein zwei Sätzen mal ein bischen näher bringen.
Da haben wir den Clangründer Blinzler:
Er beackert fleißig unsere HP teilweise mit einem Elan wie sie eine HP kaum verkraften kann... an dieser Stelle ein Hinweis.... durch Arbeitswut kann es schonmal vorkommen das die HP nicht erreichbar ist... desweiteren kümmert er sich hervorragend um die Clankasse und bringt jedem Member oder Gast im Ts gerne mal die Vorzüge von Inception bei.

Clangründer Toto:
Aufgestiegen zum Clanleader dachte er, er könnte jetzt mal eine ruhige Kugel schieben und muss nur hin und wieder den bösen "Bullen" markieren... weit gefehlt! Der gute Toto muss jetzt auch immer das gerade biegen was sein Co-Leader verbockt und durch die beschränkten Fähigkeiten des Co-Leaders ist dies nicht gerade wenig! Hinweis: der Co-Leader wir am Schluss nochmal vorgestellt.

Clangründer O.M.A:
Tja, der OMA so Still und Leise im Ts das man ihn kaum wahr nimmt. Wenn er aber mal zur späten Stunde im Ts erscheint, hat er aber auch für jeden ein offenes Ohr. Hinweis: dem Clangründer OMA wird erst mehr Text hier zugestanden, wenn er dem Redakteur mehr Material liefert!

Warleader/Member aj-tomek:
Der tomek gehört hier schon zum Inventar des Clans, die Meinung unseres Lilalaunebärs wird immer gerne gehört und zur späten Stunde gibt es auch mal ein lustiges Musik raten mit ihm.

Member Ape:
Neben seinem Temprament und seiner teilweise Verwirrtheit im Ts ( um was geht es bei Inception) bietet er sich auch immer gerne als Opfer im Wartraining an! Danke Ape

Member Opel:
Teilweise mit Emotionen im Spiel als wenn er in einem Fußballstadion wäre, aber auch gerne bereit mal mit einem Trecker ruhig über Wiesen und Felder zufahren.

Member Doggy:
Unser Kücken ist immer für einen Spaß zuhaben, nur wenn es mal was ernstes gibt wie z.B. eine Ts-Sitzung, kann er dies auch mal locker vergessen.

Member Dagobert:
Ein Teamkiller wie er im Buche steht, sieht dies aber mittlerweile viel lockerer als noch zu seinen Anfangszeiten.

Member Killertoaster:
Er findet nunmal auf jeder Karte Wege und Verstecke die, vermute ich mal, weder DIC noch EA kennen.

Member ufplatzer:
Zwar noch nicht lange bei uns, aber eine liebgemeinte Klappe im Ts wie ein alter und erinnert mich damit an den Großvater vom kleinen Ar...

Member Bushido:
Selten da, doch mit seinem österreichischem Dialekt hat er schon manch einen Kultbegriff hier geprägt.

Member gisi:
Unser Winterplayer, bekannt durch seine Stimme im Ts ich sag nur vibration pur... an dieser Stelle, gisi ich weiß wir sind Geil aber so.... hihi

Member BADEDIX:
Immer verlässlich, es sei denn, man gibt ihm ein gewisses Getränk aus, dann sieht er auch mal Türen, wo keine sind, aber findet "mit Köpfchen" immer einen Weg, auch wenn dieser schmerzhaft ist.

Member boshi:
Die Ruhe in Person, immer da wenn man ihn braucht es kann aber auch mal vorkommen das er Freunden gewisse Kleinigkeiten verschweigt... wie das die RPG nicht erlaubt ist.

Member Rosenbult:
Immer wieder bewundernwert wie man in so einem hohen Alter noch solche Reflexe hat und ja, ich lausche auch gerne im Ts, wenn er von seiner (zeitmäßigen) großen Vergangenheit spricht.

Member Naddelmaus:
Wenn man glaubt, man hat keine Muni mehr, kommt von irgendwo die Naddel her. Mal laut, mal leise jeder spielt auf seine Weise.

Member Lillithy:
Für jeden Spaß zu haben und wenn mal was nicht stimmt, haut sie auch mal dazwischen....aua...

Member Snefight:
Noch so ein Österreicher... er erklärt auch manchmal was von Einstiegspunkten auf den Karten und zwar solange, bis alle verwirrt sind und wir einen Kartenwechsel wollen.
Co-Leader Falli:
Labert meist zuviel im Ts und wenn er mal was kaputt macht, Toto wird es richten...


Anmerkungen des Redakteurs:



Recht- und Grammatikfehler werden noch abgestellt



Viele Grüße,

Falli!